Archive for the News Category

Tote Hose….

Posted in News on 8. Oktober 2012 by cuxtownrockers

Wie ihr WordPress-Nerds ja bemerkt haben dürftet, wird die Seite momentan selten aktualisiert.
Das liegt zum an der lieben Zeit und an der Menge der Möglichkeiten… momentan werden Termine für Mitglieder im Forum und für alle anderen bei Facebook veröffentlicht.
Also alles hier zu finden:

http://www.facebook.com/CuxtownCityRockers

Advertisements

Klampfen und Herzen mit North Alone (Terminänderung!)

Posted in News on 11. April 2012 by cuxtownrockers

 

Das Melancholie Maritim Soli-Konzert findet nicht wie auf dem Flyer zu sehen am 05.Mai, sondern am 04.Mai statt!

 

Sonst bleibt alles so… für eine Spende, die komplett in die Döser Börse GEMA-Kasse kommt, bekommt ihr neben Akustik Drunkrock mit moody den grandiosen Manuel Sieg von North and About als „NORTH ALONE“ geboten.

Das heisst Songwriter-Folk mit den Füßen immer noch zwischen Hot Water Music und Lucero!

 

 

Die Börse, die Gema und warum Punkrock wichtig ist…..

Posted in News on 6. März 2012 by cuxtownrockers

Home is where your Heart is…. abgedroschen und bei jedem zweiten Tätowierten auf dem Arm zu finden. Aber das fällt mir ein wenn ich an die Börse denke!

Angefangen hat alles mit drei Leuten an einer Theke, Bier und Zigaretten in Endlosschleife…. dann kamen Stammtische mit Musik, Partys und Konzerte und heute ist die Börse das kleine Stück DIY-Kultur in Cuxhaven, was nach der Meinung von vielen immer gefehlt hat.

Bands aus allen Teilen des Landes und auch aus dem Ausland haben mittlerweile in der Börse geschwitzt, getrunken und die kleine „Szene“ in Cuxhaven schätzen gelernt.

Alle Konzerte waren mit viel Engagement der Helfer und der Bands und viel Herzblut der Döser Börse in Leben gerufen wurden…. und dann kam die GEMA und teilte mit das auch Musiker die nicht in der GEMA vertreten sind erhebliche Kosten verursachen, wenn nicht mittels Nachweis der gemafreie Hintergrund nachgewiesen wird. Und so kam es auch.. die erste Auskunft „Gemafreie Künstler – keine Cover = keine Kosten“ sollte sich bald als Stolperfalle für die Börse rausstellen.

Nun kommen durch die von uns allen geschätzten Konzerte Kosten auf die Börse zu, die alleine nicht zu wuppen sind.

Und da wir von den Cuxtown City Rockers, Tief in Marcellos Schuld und Melancholie Maritim weiterhin Herzblut, Punkrock und Musik nach Cuxhaven holen wollen, folgt nun das Rettungspaket…

Holt also eure Mütter vom Sofa, eure Oma aus dem Heim und die Freunde aus der Disco und helft mit bei den Soli-Shows durch eure Beteiligung am Soli-Topf die Börse und damit weitere coole Partys am Leben zu erhalten!

 

 

Zwischen Korn und Herzschmerz… Das war 2011

Posted in News on 28. Dezember 2011 by cuxtownrockers

2011…. ein Jahr das für den Einzelnen vieles verändert hat und voller Höhepunkte und derber Niederlagen war.

Gestartet ist alles im Januar mit einem großartigen Konzert und dem Start einer Freundschaft zwischen den Cuxtown City Rockers und den Jungs von North and About aus Osnabrück.

Das bis dahin beste Konzert in der Döser Börse mit bärtigen Männern, Gitarren und einem immer lodernden, imaginären Lagerfeuer.

Was dem Norddeutschen Standardmenschen die Grünkohltour ist, ist dem Cuxhavener Rocker die Chinakohltour. Und mit reichlich Beteiligung, Kehlenschneider, Bollerwagen und einer Menge Spaß ging es dann Anfang 2011 auch am Strand entlang Richtung 1,5 Promille. Muss ich erwähnen das wir am Ziel angekommen sind?

Booommm…. Bomba Atomica und Red Ape Effect haben dann im März in der gut besuchten Börse beim Muckerabend die Köpfe zum Schütteln, die Füße zum Wippen und die Börse zum Beben gebracht.

Ruhig, besinnlich, schön….. im Mai wurde es dann mit Pad aus Bremerhaven und My Green Seat (Gott hab sie seelig) aus Werl ruhiger, aber musikalisch erste Sahne.

Im Juni war es dann soweit…. Happy Birthday Cuxtown City Rockers! Unsere Geburtstagsparty mit einigen Specials und Goodwill Intent aus Schneverdingen, North and About und keinheld haben die ordentliche volle Börse zu einer der besten Partys 2011 gemacht.

Im August wurde dann für den guten Zweck Musik gemacht. Herr Lehmann aus Dortmund, Alexandra Supertramp aus Dortmund und keinheld spielten einen akustischen Muckerabend für den guten Zweck.

Über einen kleinen Eintritt und durch das Verzichten auf Kohle von den Musikern konnten 350 Euro für das Tierheim Cuxhaven eingenommen und übergeben werden.

Und was war denn im Dezember los? Beim „Cuxtown Rock Christmas“ feierte eine gute gefüllte Börse das letzte Mal 2011 mit North and About und die Jungs brachten die ganze Bude zum Singen und Tanzen….. die abschließende Party ging bis in die frühen Morgenstunden.

Nicht zu vergessen sind die ganzen Partys 2011 wie die Rockparty nach dem Sommerabend am Meer, der Kneipensport-Contest, die 70er Discoparty und und und….

Bei der Aufzählung stell ich mir die Frage wie wir das hier aushalten sollten ohne die ganzen Partys, Konzerte, Musiker, Freunde, Kickerturniere, Gespräche an der Theke, sinnlosen Diskussionen über Musik, die Döser Börse…..

…..und daher freuen wir uns auf 2012 und auf Radio Havanna (Mai), Big Balls Cowgirl und Schwarz Weiss (Februar), Matze Rossi (März) und viele weitere Partys….

Wir bedanken uns besonders bei dem gesamten Harten Kern, Monja, Hans, Manja, Hanh (und die Döser Börse), Ruben von Uncle M, Dennis und Tief in Marcellos Schuld, Manuel und North and About und alle Besucher unserer Partys!

In diesem Sinne… Long live the Selbermachkonzert! 🙂

Moody – Mal Sehen EP

Posted in News on 20. Dezember 2011 by cuxtownrockers

 

Pünktlich zu Weihnachten gibt es die erste Moody EP „Mal sehen“…. aufgenommen im Melancholie Maritim Homestudio vom keinheld….

 

Fünf Songs über Veränderung, Neuanfang und…. Dummschwätzer! 🙂

 

Zu bekommen ist das auf nur 50 Stk. limitierte Teil über die üblichen Cuxhavener Kanäle und die Cuxtown City Rockers.

keinHeld – von dir und ihr EP

Posted in News on 18. August 2011 by cuxtownrockers

 

Da ist das gute Stück also! Und wer sich nicht zu lange Zeit lässt, kann die keinheld EP beim Musikhaus Kopp auch direkt kaufen. Für 5,- Euro gehört euch das Teil! Viel Spaß damit!

Musiker für den Tierschutz! Muckerabend August und warum der Abend wichtig war….

Posted in News on 14. August 2011 by cuxtownrockers

Nachdem Herr Lehmann, keinheld und Alexandra Supertramp schon am Freitag in Bremerhaven einen super Auftritt hingelegt hatten, ging es dann am Samstag in Cuxhaven weiter!

Mit ihrem ersten Reisschnapps gestärkt startete Alexandra „Reni“ Supertramp den Abend. Und das war sehr cool! In einer Stadt weit weg von zu Hause wo man kaum jemanden kennt erstmal so loszulegen, war schon ordentlich was.

Mein Favorit bleibt auch nach den Auftritten „Scheiß egal was morgen ist“! Daher gibts das jetzt auch regelmäßig von CD! Daumen hoch!

Unser Lokalmatador keinHeld legte im Anschluss los und verkündete sofort das Versprechen nicht so zu heulen wie am Vorabend! 😉 Und mein persönlicher Eindruck war das er an dem Abend einen seiner besten Auftritte überhaupt abgeliefert hat. Und das wurde auch mit reichlich Applaus gedankt.

Songs wie „Ablaufend Wasser“ und „Amelie“ gab es auch an diesem Wochenende das erste Mal auf CD zu kaufen. Die EP „Von dir und ihr“ fand auch diverse Abnehmer, da eigentlicher jeder schon lange auf die Aufnahmen gewartet hat.

Und dann… ja dann kam Herr Lehmann auf die Bühne und verzauberte sofort die Anwesenden mit seiner sympathischen Art und seiner selbsternannten „deutschsprachigen Herzmusik“.

„Abschied“, „Hamburg“ und vieles mehr wurden mit viel Applaus gedankt und immer wieder flüsterte mir jemand ins Ohr „ey, du hattest Recht! Sehr sehr cool!“ 🙂

Ich bin davon überzeugt das wir den netten Dortmunder nicht das letzte Mal in Cuxhaven gesehen haben!

Wie ja bekannte war spendete jeder Gast 5,- Euro für das Tierheim Cuxhaven und so kamen an dem Abend mit weiteren kleinen Spenden 345,- Euro für den Neubau zusammen. Das machte uns und natürlich der Verantwortlichen vom Tierheim glücklich.

Dabei sei erwähnt das es auch locker mehr hätte werden können, aber die Prioritäten lokaler Tageszeitungen liegen in dieser Stadt ja nun bei Musikveranstaltungen für Leute Ü50, den neuesten Wurf vom Kaninchenzüchterverein und dem neuesten Loch in der Papenstraße. Na wenn das hier so ist….. davon konnten wir uns in der Vergangenheit schon mehrfach überzeugen.

Am Sonntag sollte nun das Geld übergeben werden und dazu kamen auch wieder die Musiker und ein paar Gäste zum Tierheim in die Altenwalder Chaussee.

Bei einer Führung durch die Räumlichkeiten und Diskussionen unter anwesenden Paaren ob nun ein, zwei oder keine Tiere mitgenommen werden, konnten wir uns netterweise einen Überblick über die wichtige Arbeit der Mitarbeiter vom Tierheim machen.

Das schon der erste Eindruck von den Gebäuden sehr improvisiert ist, ist wohl jedem Cuxhavener klar, aber als der Regen plötzlich das gesamte Tierheim unter Wasser setzte und das Wasser im gesamten Gebäude und in den Zwingern bei den Hunden von Sekunde zu Sekunde anstieg, wurde aus dem Kaffetrinken plötzlich ein Wasserschippen für alle bis die Feuerwehr eintraf.

Auch wieder ein dickes Danke an Musiker und Freunde für die tatkräftige Unterstützung!!!

Und hier ein paar Eindrücke was Wasser bei völlig ungenügenden Räumlichkeiten anrichten kann:


Und darum denkt nochmal drüber nach was jeder tun könnte um den Tierschutz in Cuxhaven zu unterstützen, da solche Aktionen wie der Muckerabend nur ein Anfang und eine kleine Hilfe sein können!

Vielen Dank an alle Beteiligten und Helfer, da jeder Besucher beim Muckerabend ein kleines Stück zum Neubau beigetragen hat.

Und Dank geht besonder an die Musiker, die so einen Weg auf sich genommen haben um für uns und das Tierheim zu spielen!